Familien- u. Organisations-aufstellung

Das System in dem wir leben

Eine Familie ist ein System, in dem jeder von uns bewusst und unbewusst mit anderen verbunden und verknüpft ist. Unbewusste Verknüpfungen sind jene, die das Familiensystem möglicherweise blockieren und außer Geleichgewicht bringen. Solche Ungleichgewichte zeigen sich unteranderem durch Konflikte oder einem „unrund“-Sein einzelner Personen. Familien- oder Strukturaufstellungen unterstützen dabei, Alternativen zu scheinbar unlösbaren Aufgaben zu entwickeln und helfen dabei andere Sichtweisen besser zu verstehen.


Was leistet die systemische Aufstellung noch? Sie …
- erleichtert das Loslassen von Altem.
- unterstützt und erleichtert schmerzliches Heilen.
- unterstützt dabei Neues zuzulassen.
- lässt eigenes Potenzial erkennen und als Ressource entdecken.


Alte Bilder oder Verhaltensformen werden durch neue positive Bilder ersetzt und neu abgespeichert. Die neuen Bilder und Sichtweisen bewirken in der Realität eine Veränderung im täglichem Leben.